Prophylaxe

Die Prophylaxebehandlung

Die Prophylaxe wird in unserer Praxis seit die Übernahme in 2001 angeboten und ist der wichtigste Pfeil unseres Behandlungskonzeptes. Durch das regelmäßige profesionelle Entfernen weicher und harter Zahnbeläge, die richtige tägliche Mundpflege und gesunde vollwertige Ernährung können Karies und Parodontitis vermieden werden. Unsere Patienten, die dieses Angebot nutzen, können auf eine überdurchschnittliche Zahngesundheit verweisen. Die Prophylaxebehandlung wird bei uns von unseren speziell ausgebildeten Prophylaxeassistentinen durchgeführt.

Saubere Zähne werden nicht krank!

Das Vorhandensein von Bakterien im Mundraum ist zunächst einmal ein normaler Zustand. Erst die erhöhte Anzahl der Bakterien in den Zahnbelägen bringt das ausgeglichene natürliche System der Mundflora aus dem Gleichgewicht. Die Zähne werden durch säurehaltige Bakterienexkremente angegriffen, so entsteht Karies. Die Parodontitis wiederum beschädigt den Zahnhalteapparat – das Zahnfleisch und den Knochen.

Ein belagfreier Zahn kann die Bakterien schadlos überstehen und die neutralisierende Eigenschaft des Speichels ist völlig ausreichend. Zahnbeläge bilden sich ständig neu und das schon innerhalb weniger Stunden. Eine regelmäßige und gründliche Zahnpflege ist zwingend notwendig. Die häusliche Zahnreinigung hat aber auch ihre Grenzen.

„Problemzonen“ wie Fissuren, Zahnzwischenräume sowie feste Beläge lassen sich meist durch häusliche Mittel nicht reinigen. Aber auch bestimmte Krankheiten oder genetische Vorbelastungen können die Mundflora aus dem Gleichgewicht bringen.

Prophylaxe: Ablauf einer Sitzung

  • Untersuchung
  • Entfernung von Zahnstein, Konkrementen und weichen Belägen
  • Politur
  • gegebenenfalls Fluoridierung
  • Beratung zur individuellen häuslichen Zahnpflege
  • Ernährungsberatung  und auf Wunsch naturheilkundliche Begleitung

Die Prophylaxesitzung dauert zwischen 30 und 60 Minuten. Bei vorgeschrittenen Parodontitisfällen ist zuweilen ein Mundhygieneprogramm nötig, das aus zwei bis drei Prophylaxesitzungen besteht. Um mehr darüber zu erfahren

PARODONTITIS

Unsere Empfehlungen

Die Effektivität von prophylaktischen Maßnahmen in der Zahnmedizin wurde durch zahlreiche wissenschaftliche Studien nachgewiesen.

 

Wir empfehlen allen unserer Patienten eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung im Abstand von 3-6 Monaten. Mit den grundgereinigten Zähnen ist dann auch die häusliche Zahnpflege wesentlich einfacher und wirkungsvoller.

 

Wenn Sie möchten, nehmen wir Sie in unser Recall-System auf, zur nachhaltigen Kontrolle unseres Erfolges. Wir wollen schließlich, dass Ihnen Ihre Zähne möglichst lange erhalten bleiben.